2017 Kreismeisterschaft

Toller Saisonabschluss: Die RSG Reichelsheim/Blofeld e.V. verteidigt ihren Kreismeistertitel!
Drei Einzelmedaillen gingen an den Verein!

Die Kreismeisterschaft 2017 des Wetteraukreises begannen am Freitag bei wechselhaftem Wetter, welches die Fans der RSG nicht abschreckte. Austragender Verein war in diesem Jahr der Reiterkreis Bad Nauheim.

 

Das ganze Wochenende konnten sich Einzelreiter in Dressur und Springen der Leistungsklassen 5 bis 3 behaupten. Ebenfalls wurde die Kombinierte Mannschaftwertung in Bad Nauheim ausgetragen, hier gingen insgesamt 5 Mannschaften an den Start. Bereits beim Florstädter Reitturnier im August wurden die Wertungsprüfungen der Leistungsklasse 0 und 6 ausgetragen. Hier konnte sich Natalie Schramm mit Cadillac Jack bereits die Bronzemedaille im Springen LK 6 ergattern.

 

In Bad Nauheim zeigte der Verein seine komplette Bandbreite: Sowohl im Springen als auch in der Dressur lieferten die Einzelkämpfer tolle Leistungen ab. Bronze im Springen der LK 5 ging an Niklas Arne Kipp mit seinem Pferd Luchino Visconti.  Die Meisterschärpe konnte sich Enola Leinweber mit Rocking Rosi in der Dressur LK 2/3 umhängen lassen.

 

Am Samstagabend stand die Dressurmannschaft auf dem Plan. Mit Mannschaftsführer Lothar Dornhard zeigten die Mädels Hannah Bohn, Enola Leinweber, Katja Schuster und Alina Leonhardt eine souveräne, elegante und harmonische Dressur. Die Mannschaft erhielt eine Wertnote von 7,6 und lag somit in der Gesamtwertung auf Platz 4. Für die RSG’ler im ersten Moment eher ein enttäuschendes Ergebnis. Die Titelverteidigung war somit erstmal weit weg und eigentlich aus den Köpfen der Mannschaft.

 

Am Sonntag war für das Teamspringen kämpfen angesagt, schließlich wollte man sich zumindest noch auf das Treppchen „reiten“. Ann-Kathrin Kipp ritt mit ihrem Luchino Visconti am Sonntag, als Neuling in der Mannschaft, als erste in den Springparcours. Sie zeigte Nerven und legte mit einer tollen Nullrunde vor. Als zweite ritt Natalie Schramm mit ihrem jungen Nachwuchspferd Cadillac Jack in den Parcours, auch hier eine souveräne fehlerfreie Runde. Nun kamen die „alten Hasen“ Alina und Katja an den Start. Die zwei Schlussreiter konnten nun etwas mehr Risiko eingehen. Alina Leonhardt betrat mit ihrem Pferd Viave den Rasen, sie zeige ihre Routine und konnte der RSG eine schnelle Runde ohne Fehler liefern. Die Fans waren kaum zu halten. Drei Nullrunden waren gesichert, nun ging es darum noch eine schnellere Zeit einzuholen. Katja Schuster komplementierte mit ihrer Stute Balou’s Girl die Vorlage ihres Springteams und zeigte eine saubere Nullrunde in der schnellsten Zeit der laufenden Wertung. Somit hatten die Springreiter diese Wertung mit 2 Sekunden Vorsprung für sich entschieden.

 

Das Treppchen müsste somit gesichert sein, dachte man sich. Der schönste Moment der Kreismeisterschaft war gekommen: alle Vereine des KRB Wetterau und die Einzelreiter betraten mit ihren Standarten den Springplatz. Die Ehrungen der Einzelmeister wurden vorgenommen und man wartete mit großer Spannung auf das Gesamtergebnis der Mannschaftswertung.
Die RSG konnte sich durchsetzen! Die RSG ist ein weiteres Jahr Kreismeister 2017! Für die Mannschaft und die Fans kaum zu glauben. Eine großartige Überraschung, die Begeisterung war riesig.

 

Wir gratulieren all unseren Medaillenträgern zu ihrer Spitzenleistung!!!
Und bedanken uns bei allen, die unsere Reiter tatkräftig unterstützt haben und auch bei denen die im Vorfeld zum Gelingen der Prüfungen beigetragen haben!!!

 

TURNIER-NEWS

Turnier in Siegen & Mücke

Mücke: Alena Bieber siegte in der Springprfg. Kl. A; Siegen: Katja Schuster platzierte sich auf Rang 4 im M Springen.

Turnier in Roßdorf

Niklas Kipp platzierte sich im Stilspringen Kl. A auf Rang 5. Alena Bieber erreichte im Finale des PSJ Cup, einem 2-Phasen-Springen Kl. E Platz 10. Katja Schuster rangierte in der Springprfg. Kl. M auf Platz 2.

Turnier in Laubach & Sprendlingen

Laubach: Alena Bieber platzierte sich auf Rang 3 im Stil-A und auf Rang 11 im Stil E. Katja Schuster siegte in der Finalprfg. der Mittelhessen-Tour, einer Springprfg. Kl. M und wurde 3. im L-Springen. Sprendlingen: Enola Leinweber wurde 3. in der L-Dressur sowie in der M-Dressur. Hannah Bohn rangierte auf Platz 5 in der M-Dressur

Turnier in Florstadt

Im Reiter WB platzierte sich Clara Bachmann und Pauline Knuth auf Rang 1, Marisa Schmidt auf Platz 3 und Jana Seeger und Paula Bachmann auf Platz 4. Isabell Schramm kam auf Platz 4 im Springreiter WB, Alena Bieber Platz 5 im Stil E. Alina Leonhardt rangierte in der Dressurreiter A auf Platz 5, Enola Leinweber… Weiterlesen

Turnier in Lahnau-Waldgirmes

Alena Bieber platzierte sich auf Rang 5 im Zwei-Phasen Springen Kl. A und auf Platz 6 im Stilspringen Kl. E

Zur Galerie ›