2013 Jahresrückblick

RSG blickt auf ein aktives, ereignisreiches aber auch sehr erfolgreiches Jahr zurück

Zufrieden blickt die Reitsportgemeinschaft Reichelsheim/Blofeld e.V. auf das vergangene Jahr zurück. Beginnend mit den sportlichen Erfolgen erhalten Sie hier einen kleinen Überblick:

Bereits Anfang der Saison gewann die Jugendmannschaft der RSG den kreisweiten Winterjugendwettbewerb. Anlässlich des Osterlehrgangs beim Reiterkreis Bad Nauheim konnten einige Mitglieder wieder die Reitabzeichen und Basispassprüfungen ablegen.

Ein einschneidendes Ereignis stand für die Blofelder am Osterwochenende auf dem Programm: Der Auszug aus der Reitanlage. Nach dem Verkauf der Blofelder Anlage sind die Reiter mit ihren Pferden und dem gesamten Schulbetrieb nach Assenheim in den Reitstall Reiner Best umgezogen. Hier trainieren Sie seitdem gemeinsam und die Reitschule Dornhard führt ihren täglichen Unterricht fort.

Gleich im Mai organisierten die RSG’ler gemeinsam mit der PSG Oppelshausen in Assenheim ihre erste gemeinsame Veranstaltung. Ein Tagesritt mit anschließendem Grillfest stand auf dem Programm. Bei superschönem Wetter hatten die Reiter und Nichtreiter durchweg Spaß und es war eine gute Gelegenheit sich untereinander näher kennenzulernen.

Weiter ging es mit einer erfolgreichen Kreismeisterschaft in Dressur und Springen:
Mit einem neuen Outfit nahm die RSG wieder am Mannschaftswettbewerb teil und konnte diesen mit dem Bronzetitel abschließen. Außerdem konnten weitere 6 Einzeltitel erzielt werden.

Einen weiteren großen Erfolg konnte Marie Köppert verbuchen. Sie qualifizierte sich für den Linsenhoff Förderpreis anlässlich des Reitturniers in der Frankfurter Festhalle. Mit dem Pony Brown Beauty ging sie vor dem großen Publikum der Frankfurter Gud‘ Stub an den Start und freute sich über den achten Platz.

In der gesamten Turniersaison erzielten die RSG’ler einen neuen Rekord. 177 Platzierungen gingen auf das Konto des Vereins.

Besonderer Dank gilt Lothar Dornhard der jedes Jahr viel Kraft, Freizeit und Geduld für Betreuung und Training der RSG-Reiter aufwendet – wodurch dieser Erfolg überhaupt möglich gemacht wird.

Zum Abschluss der erfolgreichen Saison lud die RSG zu einer Saisonabschlussfeier ein. Hier lies man die Erfolge mit einer Diashow nochmal Revue passieren.

Im Dezember schlossen sich die RSG und PSG wieder zusammen und organisierten in der Reithalle in Assenheim eine Weihnachtsfeier für ihre Mitglieder und Reiter des Stalls. Bei wunderschönem Ambiente, in einer weihnachtlich geschmückten Reithalle wurden verschiedene Programmpunkte gezeigt. Den Anfang machten die Kinder mit einem Geschicklichkeitsparcours. Es folgte ein Pas de deux mit einer glanzvollen Demonstration von Dressurlektionen bis zu Klasse M. Ein Highlight war die große Dressurquadrille, wobei sich die Erwachsenen der RSG und PSG in schwarz/weißem Outfit mit einer gelungenen Darbietung zeigten. Die jugendlichen der beiden Vereine kreierten eine Shownummer „Zwerge an der Hand“. Mit aufwändigen Kostümen präsentierten sie die Ponys an der Hand und sorgten für das Training der Lachmuskeln. Eine Springvorführung rundete das unterhaltsame Programm ab.
Den krönenden Abschluss bildete der Weihnachtsmann, der seine Päckchen an die Kinder verteilte. Beide Vereine waren sich einige: Eine rundum super gelungene Veranstaltung, die die beiden Vorstände mit ihren Mitgliedern auf die Beine stellten.
Das Resümee des Vorstandes nach einem ereignisreichem Jahr: „Ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die uns bei jeglicher Vereinsaktivität unterstützten. Und einen besonderen Dank an alle Mitglieder, die uns auch in dieser Zeit ihre Treue bewiesen haben. Das Augenmerk der RSG liegt weiterhin in der Förderung von jugendlichen Mitgliedern im Reitsport. Ganz nach dem Kreismeisterschafts-Motto: Hoppe, hoppe Reiter – die RSG kämpft weiter.

TURNIER-NEWS

Turnier in Siegen & Mücke

Mücke: Alena Bieber siegte in der Springprfg. Kl. A; Siegen: Katja Schuster platzierte sich auf Rang 4 im M Springen.

Turnier in Roßdorf

Niklas Kipp platzierte sich im Stilspringen Kl. A auf Rang 5. Alena Bieber erreichte im Finale des PSJ Cup, einem 2-Phasen-Springen Kl. E Platz 10. Katja Schuster rangierte in der Springprfg. Kl. M auf Platz 2.

Turnier in Laubach & Sprendlingen

Laubach: Alena Bieber platzierte sich auf Rang 3 im Stil-A und auf Rang 11 im Stil E. Katja Schuster siegte in der Finalprfg. der Mittelhessen-Tour, einer Springprfg. Kl. M und wurde 3. im L-Springen. Sprendlingen: Enola Leinweber wurde 3. in der L-Dressur sowie in der M-Dressur. Hannah Bohn rangierte auf Platz 5 in der M-Dressur

Turnier in Florstadt

Im Reiter WB platzierte sich Clara Bachmann und Pauline Knuth auf Rang 1, Marisa Schmidt auf Platz 3 und Jana Seeger und Paula Bachmann auf Platz 4. Isabell Schramm kam auf Platz 4 im Springreiter WB, Alena Bieber Platz 5 im Stil E. Alina Leonhardt rangierte in der Dressurreiter A auf Platz 5, Enola Leinweber… Weiterlesen

Turnier in Lahnau-Waldgirmes

Alena Bieber platzierte sich auf Rang 5 im Zwei-Phasen Springen Kl. A und auf Platz 6 im Stilspringen Kl. E

Zur Galerie ›