2003 Sommerfest

Großes Sommerfest mit Reitwettbewerben am 19. Juni 2003 hervorragend gelungen

Das Großereignis warf seine Schatten schon lange voraus…

Nach einer intensiven und anstrengenden Vorbereitungsphase stellte der junge Pferdesportverein in diesem Jahr sein erstes großes Sommerfest mit Reitwettbewerben auf die Beine. Schon am Vorabend machte sich „Turnieratmosphäre“ breit. Viele Turnier-unerfahrene Mitglieder aller Altersklassen bereiteten sich zum allerersten mal auf sportliche Wettkämpfe vor.

Dann kam der Festtag: vollgepackt mit Dressur- und Springprüfungen, an denen ausschließlich die Vereinsmitglieder teilnehmen durften, startete das Programm um 9.30 Uhr:

Hier eine Zusammenfassung aller Prüfungen mit Ergebnissen:

Reiter WB Junioren

1. Abteilung 2. Abteilung
1. Katharina Seibert mit Zamorro 6,8 1. Marie Reuß mit Lincoras 6,8
2. Jennifer Barbian mit Eddi 6,6 2. Anne Steuernagel mit Yukon 6,7
2. Janine Schmidt mit Lady 6,6 3. Olivia Wintermeyer mit Moritz 6,5
4. Katharina Burkert mit Prestige 6,5 4. Marion Klafft mit Lady 6,4
4. Belinda Hoffmann mit Moritz 6,5 5. Holly-Ann Jacob mit Prestige 6,3
5. Jana Ohrmann mit Lucas 6,3

Reiter WB Junge Reiter, Reiter u. Senioren

1. Birgit Krauß mit Greina 7,0
2. Annika Keller mit Ilse 6,7
3. Christina Little mit Prestige 6,6
4. Sandra Schäfer mit Boxter 6,5
5. Gisela Barbian mit Eddi 6,3

Dressur Reiter WB

1. Birgit Krauß mit Greina 7,6
2. Brit-Marie Heidt mit Mary 7,2
3. Sandra Schäfer mit Boxter 6,9
4. Alana Meiß mit Ilse 6,8
5. Angelika Eich mit Giraudoux 6,7

Spring Reiter WB

1. Brit-Marie Heidt mit Mary 7,5
2. Angelika Eich mit Giraudoux 7,0
3. Miriam Goll mit Felix 6,7
4. Lisa-Marie Celenk mit Griller 6,5

Stilspringprüfung Kl. E

1. Brit-Marie Heidt mit Mary 7,2
2. Jenniffer Voigt mit Lucas 7,0
3. Sarah Barbian mit Alexa 6,8
4. Katja Stoll mit Zora 6,6
5. Yvonne Kramer mit Impy 5,3

Als besonderes „Highlight“ veranstaltete die RSG, die von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) e.V. neu ins Leben gerufene „Gelassenheitsprüfung für Sport- und Freizeitpferde“. Hier nahmen 4 Pferde mit ihren Führern teil.
Pferd und Pferdeführer werden 10 aus dem Leben gegriffene Aufgaben gestellt, die ein Pferd erschrecken könnten. Hierzu zählen zum Beispiel plötzlich heranrollende Bälle, ein überraschend aufgespannter Schirm oder das Betreten einer Plane. Auch ungewohnte und laute Geräusche können ein Pferd sehr leicht irritieren und sind Bestandteil des Tests.
Die Reaktion des Pferdes auf all diese Gegebenheiten und seine Verläßlichkeit als Partner des Menschen wird innerhalb der Gelassenheitsprüfung benotet.
Erfreulicherweise haben alle Teilnehmer die Prüfung auf beeindruckende Art und Weise bestanden. Hier die guten Ergebnisse:

Gelassenheitsprüfung

Ernst Guggenberger mit Felix  bestanden  Note 2
Jenniffer Voigt mit Lucas  bestanden  Note 1
Lisa-Marie Celenk mit Griller  bestanden  Note 1
Timo Jung mit Bella Marie  bestanden  Note 2

Natürlich wurden auch die zahlreichen Zuschauer durch eine vorbildliche Bewirtung bestens versorgt. Es wurde gegrillt, Salate und Kuchen, sowie reichlich Getränke wurden verkauft.
Der Vorstand möchte an dieser Stelle allen Teilnehmern und Zuschauern, vor allem aber den zahlreichen Helfern danken. Auch die Unterstützung der Sponsoren, welche die Preise der einzelnen Prüfungen übergaben trug wesentlich zum Erfolg dieses Festes bei. Erst durch das große Engagement aller Beteiligten war es möglich eine so große Veranstaltung durchzuführen.

TURNIER-NEWS

Turnier in Siegen & Mücke

Mücke: Alena Bieber siegte in der Springprfg. Kl. A; Siegen: Katja Schuster platzierte sich auf Rang 4 im M Springen.

Turnier in Roßdorf

Niklas Kipp platzierte sich im Stilspringen Kl. A auf Rang 5. Alena Bieber erreichte im Finale des PSJ Cup, einem 2-Phasen-Springen Kl. E Platz 10. Katja Schuster rangierte in der Springprfg. Kl. M auf Platz 2.

Turnier in Laubach & Sprendlingen

Laubach: Alena Bieber platzierte sich auf Rang 3 im Stil-A und auf Rang 11 im Stil E. Katja Schuster siegte in der Finalprfg. der Mittelhessen-Tour, einer Springprfg. Kl. M und wurde 3. im L-Springen. Sprendlingen: Enola Leinweber wurde 3. in der L-Dressur sowie in der M-Dressur. Hannah Bohn rangierte auf Platz 5 in der M-Dressur

Turnier in Florstadt

Im Reiter WB platzierte sich Clara Bachmann und Pauline Knuth auf Rang 1, Marisa Schmidt auf Platz 3 und Jana Seeger und Paula Bachmann auf Platz 4. Isabell Schramm kam auf Platz 4 im Springreiter WB, Alena Bieber Platz 5 im Stil E. Alina Leonhardt rangierte in der Dressurreiter A auf Platz 5, Enola Leinweber… Weiterlesen

Turnier in Lahnau-Waldgirmes

Alena Bieber platzierte sich auf Rang 5 im Zwei-Phasen Springen Kl. A und auf Platz 6 im Stilspringen Kl. E

Zur Galerie ›